Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

seit Monaten Kopfschmerzen

12346»

Kommentare

  • Hallo bei mir ist das genau gleich und ich hab das selbe verschrieben bekommen wie du . Ich hab dazu noch ein brennen in den Wangen und beim ausatmen aus der Nase brennt es auch . Ich wollte das Medikament erst nicht nehmen aber wen du sagst das die wirkung ein paar Tage braucht dan nehme ich es ab jetzt weil ich halte die dauerkopfschmerzen sonst nicht mehr aus , hab schon vier mal Krankenwagen rufen müssen so schlimm War es . Hab es schon seit zwei Monaten, es macht mich einfach nur Irre .
  • Hallo Freunde.

    Habe meine Kopfschmerzen seit ca. 8 Monaten, an manchen Tagen etwas öfter und stärker und und manchen Tagen etwas weniger und leichter.
    Es gab auch Tage wo ich sie nicht hatte, ich denke die Menschen da draußen, ohne solchen Kopfschmerzen sind sich nicht wirklich bewusst was für eine Gemütlichkeit sie damit haben "Gesund" zu sein.

    Ich habe einen Druck vorne, obere, linke Kopfseite, man könnte auch sagen ein Stechen,
    der Kopfschmerz kommt spontan und geht auch mal wieder schnell weg und kommt dann wieder, manchmal wenn ich schlafe, liege, sitze, mich beuge usw...

    Ich war bei verschiedenen Ärzten.
    Neurologe, Radiologe, Orthopädie, Zahnarzt, Allgemeinarzt, Nasen und Ohrenarzt und Augenarzt. Untersuchungen, MRT, Röntgen, Massagen und Medikamente alles ausprobiert.
    Man hat bis heute nicht herausfinden können woran es liegt.

    Mein nächster Schritt:
    1. Hausarzt für einen gesamten großen "Check up" + Untersuchung auf Eisenmangel, Schilddrüsenhormone und CRP (Neurologe hat es mir als letzte Möglichkeit empfohlen)
    2. Sport treiben, 3 mal die Woche, langsam und im gleichem Tempo mit aufrechter Haltung (Orthopäde hat das mir empfohlen auf eine mögliche Besserung)

    Was ich selber vermute, ich hatte sehr viel Stress letztes Jahr, psychisch und physisch. Ich war öfters krank. Wenig Bewegung. Ich denke ein Allgemeines fusioniertes Ergebnis sorgte für diesen Anfang der Kopfschmerzen.
    Es könnte auch sein, das ich einfach nur Probleme mit meiner Muskulatur oder mit meinem Blut habe welches sich im Kopf ansammelt und diesen Druck entstehen lässt, aber sicher bin ich mir bei nichts.


    Was ich euch euch allen aber ans Herz rate, macht die Untersuchungen und geht zum Arzt,
    es könnte auch sein das einer von euch eine wirklich böse Krankheit hat, wie z.B. einen Tumor, dank den Untersuchungen konnte ich zumindest das bei mir ausschließen.
    Übrigens habe ich erfahren das meine Augen perfekt sehen und meine Ohren perfekt hören können. Manchmal tut es gut einen Check up machen zu lassen und zu wissen wo man steht. Also bewegt euch!
    Falls es jemanden gibt der mir weiterhelfen kann, würde ich mich sehr freuen, habe langsam den Verdacht das ich damit ein Leben lang leben muss, es macht mich wirklich fertig.

    Wünsche jedem warme und schöne Wintertage

    Liebe Grüße
    Der leidende Junge
  • Hallo bin total verzweifelt. Bin ein sehr ängstlicher Mensch. Habe seit ca. 5 Monaten starke Kopfschmerzen. Tag und Nacht. 5mrts und 1ct und 1eeg alles unauffällig. In 2krankenhausern gewesen Blut ist auch unauffällig jetzt war ich bei einem neurologen dort hab ich das eeg machen lassen. Und er sagte gleich hirnwasser Untersuchung obwohl alles andere unauffällig war. Weiss nicht ob ich das machen soll da diese Untersuchung bei einem Freund sehr gefährlich ausging. Wollte mal wissen ob ihr die hier auch schon sooooo lange Kopfschmerzen haben das auch schon alle machen lassen habt? Danke im voraus.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.