Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Art der Kopfschmerzen

Ich leide schon seit 3 Jahren unter Kopfschmerzen und renne von Arzt zu Arzt. Keiner konnte mir noch sagen woher die Kopfschmerzen sind. Zuerst meinte man ich habe Spannungskopfschmerzen. Doch in letzter Zeit habe ich jeden Tag Schmerzen und mir ist schwindelig oder übel.
Mein Problem ist, dass ich den Schmerz nirgends zuordnen kann.

Weiß jemand einen Rat?
DAnke

MFG Monika H.

Kommentare

  • Monika 15 schrieb:
    Ich leide schon seit 3 Jahren unter Kopfschmerzen und renne von Arzt zu Arzt. Keiner konnte mir noch sagen woher die Kopfschmerzen sind. Zuerst meinte man ich habe Spannungskopfschmerzen. Doch in letzter Zeit habe ich jeden Tag Schmerzen und mir ist schwindelig oder übel.
    Mein Problem ist, dass ich den Schmerz nirgends zuordnen kann.

    Weiß jemand einen Rat?
    DAnke

    MFG Monika H.
    Hallo Monika H.
    wie schon mehrfach geschrieben, suchen Sie einen Kopfschmerz- und Migraenearzt auf!
    Kostenlose Telefonnummer 0800-765 43 23 oder im Internet: www.aktivgegenmigraene.de?
    Viel Erfolg!
    MfG
    Uschi
  • Hallo Monika 15,
    Ich glaube, dass wenn dir so schwindlich ist, du solltest viellleicht eine Tumographie machen.
    Auch wenn du jung bist bedeute nicht, dass du nicht von krebs befreit bist.
    Ich weiss es hört sich ein bissien komisch an, aber nehme das auch in kauf.
    ich wünsche dir gute besserung.
    Mfg Katya
  • Dass mit dem schwindelig sein war nur im sommer, ist jetzt nicht mehr so. Hab aber noch täglich kopfschmerzen
  • Hallo,
    ich habe seit seit ca. 6 Monaten Probleme mit meinem Kopf.
    Am Anfang waren die Schmerzen leicht bis mäßig, aber immer mit Druck auf den Ohren! Der Druck war immer da, selbst nachts konnte ich nicht richtig auf dem Kopfkissen liegen, weil es störte. Hausarzt,HNO-Arzt alle konnten nichts feststellen. Irgendwie hat man sich dann schon an die Lage gewöhnt. Bis allerdings vor 2 Wochen der Kopfschmerz so heftig wurde, dass er mich wirklich total aus der Bahn geworfen hat. Ich habe mich dann ein paar Tage im Krankenhaus durchchecken lassen, mit Kernspinn usw., allerdings alles unauffällig. Der Neurologe meinte es könnten Spannungskopfschmerzen sein.Wenn es allerdings nicht wesentlich besser würde, sollte mir dann nochmals Liquor oder so "Nervenwasser" ist das, aus dem Rückenmark genommen werden.

    Hat jemand da schonmal machen lassen?

    Oder weiß jemand ob Spannungskopfschmerzen einem wirklich das Leben zur Hölle machen können?

    Die Kopfschmerzen bei mir, sind immer am stärksten auf der rechten Seite. Vom Auge, über die Stirn bis zum Nacken tut es weh. Und dabei ist immer ein Druck auf allerdings beiden Ohren!
  • Ich dachte mir anfangs auch das die schemrzen schon wieder vergehen werden und das hoffe ich noch immer, doch sie werden von woche zu woche um eine spur stärker. Ich halt es eh schon fast nicht mehr aus.

    Was soll man da noch tun. War schon bei 17 Ärzten un dniemand konnte mir helfen.

    MFG
  • es kann Mittelohrentzündung bzw.Tinnitus sein.
    siehe Tinnitus.
  • Hallo,
    was ist denn mit deinen kopschmerzen heruasgekommen?
    habe nämlich die gleichen probleme und wäre über einen hinweis nach vielen arztbesuchen sehr dankbar...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.