Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Eure Erfahrungen mit Antidepressiva

Hallo,
ich wollte eure Erfahrugen mit ADs lesen.
Ich nehme Amitriptylin 18,75 mg (vertrage nicht mehr) seit 6 Wochen. Meine Kopfschmerzen hatten sich gut gebessert. Leider hatte ich letzte 3 Tage wieder starke Kopfschmerzen und Schlafprobleme gehabt.

Ist es normall, dass es Tage gibt, dass es zu einen Rückfall kommt? Bessert sich es dann von alleine wieder ?
Oder muss ich auf andere ADs ausweichen bzw. Dosis erhöhen - was leider bei mir nicht geht.

Kommentare

  • Hallo, ich nehme auch Amitriptylin 25mg zur Migräneprophylaxe, mir hilft es auch sehr gut aber auch ich habe Kopfschmerzen und leichten Schwindel zwei bis dreimal im Monat . Das ist normal das nicht bei jedem eine 100%tige Besserung erreicht wird.Aber eine Deutliche Besserung ist doch sehr gut oder? Ich habe auch ein paar Nebenwirkungen aber die heftigen Schwindelanfälle ( Dreh und Schwankschwindel) die mich so sehr belastet haben sind weg.Was mir die meisten Sorgen bereitet ist die Frage,was ist wenn ich sie mal irgendwann absetzen will oder muss ? Vielleicht kann mir oder uns da ja auch seine Erfahrungen mitteilen? Ich nehme sie jetzt seit 8 Monaten. L. G. Maja
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.