Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Spannungkopfschmerz ?

Hallo miteinander,

seit 10 Wochen leide ich unter mittelstarken Kopfschmerzen.

Lokalisation/Art:
Betroffen ist der ganze Kopf. Der Schmerz ist dumpf und drückend.
Er wird bspw. schlimmer, wenn ich flach liege oder mich bücke.
Mein Nacken ist bretthart. (Das war er aber auch schon die letzten 20 Jahre ...)

Zeit:
Die ganze Zeit.
Er wird spät abends etwas besser. Morgens bin ich ca. 1/2 bis 1 Stunde nahezu schmerzfrei.

Schmerzmittel (Paracetamol/Ibuprofen) helfen nicht wirklich.

Auffallend:
Eine mehrsekündige Besserung tritt ein, wenn ich niesen muß.
Und Trompete-Spielen verschlimmert den Schmerz nicht.

Sind das Spannungkopfschmerzen oder steckt da möglichweise was anderes dahinter ?

Gruß Torsten
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.