Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Starke Pulsierende Kopfschmerzen nach dem Sex

Hallo,
erstmal zu meiner Vorgesichte.
Ich war vor 1 Woche mit dem Kind im Trampolinpark etwas spass haben, jedenfals bin ich dann mit einem Salto in ein Schaumstoffbecken gefallen und bin aus ungeklärter weise mit dem Rücken auf irgendwas hartes gefallen.
Ein tag später normaler Muskelkarter im Rücken und Nackenbereich.
Am drauf folgenden Tag wollte ich mit meiner Freundin Geschlechtsverkehr haben so wie ich mich dem Orgasmus Näherte bekomm ich ein ziehen im Kopf und musste alles Abbrechen ich hab diesen Pulsierendendruck nicht ausgehalten.
Bin nächsten Tag in Krankenhaus wo man mich nicht wirklich Ernstgenommen hat.
Meine Hausärtztin hat mit nun 3 mal Spritzen in den Rücken gegeben nur mit wenig erfolg die Physio hilft auch nicht unbedingt viel.
Ist bei jemanden Bekannt ob man nach dem Sturz auf den Rücken wirklich Orgasmuskopfschmerzen bekommen kann.
Und wenn ja hat jemand ein sehr guten Tipp wie ich es weg bekomme den, ich und meine Freundin hätten schon gern sorglosen Sex wieder.
zu meinen Medikamenten: Ortothon (Muskelrlaxan), Ibu 400 und Finalgon wärmecreme.

Danke schon mal für eure hilfe.

Kommentare

  • Wie lange ist es denn schon her?
    Ich könnte mir vorstellen, dass durch den Sturz eine kleine Beule entstanden ist, die die Durchblutung etwas hindert.
    Wenn also die Beule wieder abgeschwollen ist müsste auch die Durchblutung wieder normal funktionieren.
    Also wenn es jetzt immer noch ist dann würde ich nochmal zum Arzt gehen, sag dann einfach es ist immer wenn der Blutdruck steigt, vielleicht nimmt man es dann ernster.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.