Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Brennende Kopfschmerzen und Magenprobleme

Hallo,
Ich bin 30 Jahre alt und hatte nie wirklich Gesundheitsprobleme. Im August diesen Jahres ging es mit den Beachwerden los. Ich hatte fast täglich "brennende Kopfschmerzen" am ganzen Schädel, Sodbrennen und mein Stuhlgang war nicht normal. Da es im Urlaub begann, dachte ich es liege lediglich an der Umstellung. Nach dem Urlaub ging es weiter, nun dachte ich es könnte am stressigen Job liegen. Als die Kopfschmerzen nicht mehr weggingen bin ich ins Krankenhaus, dort wurden alle neurologische Untersuchungen gemacht sprich MRT, CT und Nervenwasseranalyse. Nichts kam bei raus, neurologisch ist alles bestens. Für ca. 4 Wochen ging es mir besser, dennoch hatte ich ab und zu Kopfschmerzen.
Nun habe ich seit ca. 2 Wochen wieder PERMANENT brennende Kopfschmerzen, mein Stuhlgang ist sehr unregelmäßig und fast durchfallartig, ich habe ständig Blähungen und der Magen brummt ununterbrochenMeine Hausärztin meint ich solle zum Gastroenterologe, für einen Termin muss ich jedoch 3 Monate warten!!! Ich bin wirklich am verzweifeln, zumal ich einen neuen Job habe und ich mich leider kaum konzentrieren kann.

Kommentare

  • Hallo,
    Ich habe genau das selbe Problem. Mein MRT,EEG, Lumbalpunktion, alles war unauffällig. (Außer eine Pinialiszyste in der Zirbeldrüse) soll aber nicht weiter wild sein. Frage mich auch was das sein kann.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.