Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Mit richtiger Ernährung die Migräne bekämpfen – Erfahrungen?

Hallo zusammen,

ich werde in den nächsten Monaten meine Facharbeit zum Thema: „Migräne – Inwiefern ist eine geeignete Ernährung eine Alternative zur Verbesserung des Krankheitsbildes?“ schreiben.
Da ich dabei untersuchen werde, wie geeignete Ernährungsformen bzw. die Vermeidung von bestimmten Stoffen sich auf das Krankheitsbild der Migräne auswirkt, möchte ich auch die Meinungen von Personen dabei einbeziehen, die dies in der Praxis ausprobiert haben.
Deshalb stelle ich einfach einmal die Frage:
Hat jemand von euch Migräne und schon mal ernährungstechnische Änderungen/Ernährungsformen zur Bekämpfung der Migräne ausprobiert oder Erfahrungen (sei es von Freunden, Familie etc.) damit gemacht? Wenn ja, was war euer Eindruck dazu und die wichtigste Frage: Hat es euch geholfen, die Migräne zu lindern?

Über einige Antworten und Meinungen dazu würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und LG
ghostfire
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.