Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Ich Bin Kopfschmerzfrei, nach über 10 jahren!!!!!!!! 25j nun

bearbeitet März 2018 in (alternative) Heilmethoden
Hallo Leidensgenossen, ich muss meine Erfahrungen einfach teilen, da ich glaube, dass noch viel mehr Menschen betroffen sind, die es nichtmal ahnen.

Ich habe seit meiner Kindheit an vermehrten Kopfschmerzen gelitten, als ich in meine eigene Wohnung zog sogar viel mehr. Alles nahm zu als ich mir einen neuen Laptop zulegte vor 4 jahren, am ende hatte ich jedenn 2. oder sogar jeden Tag Kopfschmerzen, immer unterschiedliche, wodurch ich dachte es liegt an anderen Faktoren ( zu wenig getrunken/gelüftet/gegessen etc.) Denn ich konnte am ende gut sagen welcher Kopfschmerz von was kommt.
Allerdings wurde ich durch etwas anderes so empfindlich dafür!! Meine Schwester hat auch viele Leiden, sie hatte ein neues WIFI installiert und klagte seitdem über Bluthochdruck, nach etwas rumprobieren ist sie nun sicher, dass es von der Elektromagnetischen Strahlung kommt.

Ich ahnte schon, dass diese eine auswirkung haben muss auf uns, aber ich hätte nie gedacht wie sehr in meinem Fall. Ich schaltete den 900+ Mbps WLAN adapter vom Laptop, an dem ich täglich spielte aus und nun habe ich seit Monaten keine Kopfschmerzen mehr!!!!!!!
Abgesehen von 3 Zwischenfällen, nämlich hatte sich der Adapter mehrmals irgendwie selbst angestellt, zuerst dachte ich, dass es eventuell nicht das WLAN war, doch als ich den Adapter überprüfte stellte ich fest, dass ich es unfreiwillig getestet hatte. Nun bin ich mir sicher.
1/2 Stunde WLAN = Ganzer Tag Kopfschmerzen!!!

Leute probiert es aus, es sind nur 2 Klicks am Router und/oder Laptop, die Strahlung ist je näher man dran ist exponentiell höher.
Nun ist sie meine Lebensretterin :smile: Hoffe es hilft euch auch!

Nachtrag: Bei meiner Schwester löst Handystrahlung auch den Bluthochdruck aus wenn sie 1/2 - 1 Stunde Telefoniert

PS: Ich hab das jetzt ein paar mal an verschiedenen Stellen kopiert, damit es so viele sehen wie möglich :smile:
Ich würde mich über Rückmeldungen freuen, Danke

LG Lukas
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.