Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Kopfschmerzen ein Tag nach hartem workout sport

Hallo,

mich "plagen" seit einiger Zeit Kopfschmerzen und zwar immer dann wenn ich ein Tag vorher hart trainiert habe. Dabei ist es egal ob es Hanteltraining, MTB oder Klettern war. Ich würde fast schon sagen dass die Schmerzen proportional zum Muskelkater sind. Wenn ich mehere Monate gut im Training bin, dann wird es deutlich besser - aber mom. komme ich nur 2-3 mal pro Woche zum Sport.

Der Schmerz kommt nach dem Frühstück und erreicht seinen Höhepunkt zum Nachmittag hin. Klingt zum Abend ab und nach der Dusche kurz bevor es ins Bett geht ist er fast immer weg. Meist ist die Nacht nach dem Sport etwas unruhig und ich bin nach dem Aufwachen etwas "wackelig" bzw. müde und weiß schon genau dass ich Kopfweh bekommen werde. Das Schmerzzentrum liegt im vorderen Kopfbereich eta über den Augen.

An diesen Tagen ist meine HRV dann knapp unter 80, Puls 60-65 und Blutdruck normal (110:70). Ich trinke viel (mind. 3L). An normalen Tagen bekomme ich sonst nie Kopfweh. Tabletten (außer Magnesium 400-700mg) nehme ich keine.

Woher kommen die schmerzen und was kann ich dagegen tun (außer weniger bzw. dauerhaft "hart" zu trainieren)?!?

MfG

Kommentare

  • Ich habe exakt dasselbe Problem, bis auf die Tatsache, dass ich leider sowieso schon unter chronischen Kopfschmerzen & Migräne leide. Das ist auch mit der Grund, warum ich trainiere. (Muskeln aufbauen, damit alles besser gestützt wird und mein Körper sich nicht immer verschiebt)

    Hast du schon eine Lösung für dich gefunden?

    LG und bleib stark!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.