Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

kostenlose Online-Behandlung bei Schmerzen und emotionalen Problemen

Liebe Mitglieder,
wir, Forscher und Forscherinnen vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), führen aktuell eine Online-Behandlungsstudie zu Schmerzen und emotionalen Problemen durch:
https://ww3.unipark.de/uc/schmerzstudie_pre/
Erprobt wird das Programm „novego – Depressionen bewältigen“. Seit langem weiß man, dass Schmerzen zu emotionalen Problemen führen können und emotionale Probleme gleichzeitig auch die Schmerzen verstärken können. Daher möchten wir untersuchen, ob eine Behandlung der seelischen Befindlichkeit sowohl psychische Probleme als auch Schmerzen reduziert. Das Programm führt Sie anhand von 12 individuellen Wochenmodulen jede Woche durch ein neues Thema und hilft Ihnen in aufeinander abgestimmten Schritten Ihre Lebensqualität zu erhöhen. In Lesebereichen, Fotostrecken, Grafiken, interaktiven Elementen und Videos erfahren Sie beispielsweise, wie emotionale Probleme entstehen und was Sie dagegen tun können, wie ein Selbstkonzept funktioniert, welche Signale Ihr Körper sendet und wie Sie sich vor Rückfällen schützen. Außerdem lernen Sie verschiedene Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen kennen. Zu Beginn bitten wir Sie, eine Umfrage auszufüllen, im Anschluss erhalten Sie entweder direkt oder nach einer Wartezeit von 12 Wochen das Programm „novego-Depressionen bewältigen“. Nach 12 Wochen bitten wir Sie erneut, an einer Umfrage teilzunehmen. Als Dankeschön erhalten Sie neben der kostenlosen Nutzung der Online-Therapie ein Achtsamkeitsmanual.
Wir würden uns freuen, wenn Sie unter folgendem Link an der Studie teilnehmen:
https://ww3.unipark.de/uc/schmerzstudie_pre/

Wir bedanken uns im Voraus,
Franziska Miegel und Steffen Moritz

Prof. Dr. Steffen Moritz
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.