Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Warum immer Kopfschmerzen..:'( Fast jeden Tag -.- Tumor?!

13468911

Kommentare

  • Einmalige Kopfschmerzen sind wohl kein grund zur panik.
    Und hier im internet kann dir sowieso niemand helfen.
    Wenn die schmerzen anhalten, dann geh zum arzt.
  • Ich habe schon seit dem ich klein bin (bin jetzt 15) also schon seit mindestens 10 Jahren Kopfschmerzen. Manchmal mehr, manchmal weniger. Aber am Meer zum Beipsiel fast nie, also kann das auch gut an der Luft in deiner Stadt liegen
  • ich habe auch schon seid Ca. 10 Jahren Kopfschmerzen. hinzu kam die migräne. bei mir wissen die Ärzte auch nicht woran das genau liegt.mrt und den ganzen kram hat man auch schon gemacht. wichtig ist das man Anfängt mal ein kopfschmerz Tagebuch zu führen.so kann man sehen wie oft und wann man immer Kopfschmerzen hat und wo am kopf.wichtig ist noch nicht zu oft und zu nehmenviele Medikamente zu nehmen. Sport zu machen mindestens einmal die Woche. das richtige athmen denn der kopf brauch sauerstoff . ansonsten viel trinken so verdickt das blut nicht so schnell. vllt . ab und zu mit was warmen im nacken versuchen. Stress vermeiden und nein sagen lernen. gesund ernähren.genug schlafen zu regelmäßigen Zeiten. rauchen meiden. das lange sitzen vorm Handy und pc meiden. dann gibts noch das knirschen mit den zähnen nachts,da gibts ne schiene gegen,könnte auch Kopfschmerzen auslösen. gibt also viele gute Sachen um die Kopfschmerzen erträglicher zu machen oder vllt. sogar weg zu bekommen. Vorsicht nur wenn man Schwindel immer hat oder sehstörungen,gleichgewichtsstörungen dann bitte sofort zum Arzt.gute Besserung euch.
  • Lasst mal untersuchen ob ihr einen Vitamin D- Mangel habt. Viele Menschen leiden an einem Vitamin D- Mangel und dann treten Symptome wie beispielsweise Kopfschmerzen auf. Unter anderem folgen auch: Antriebslos, müde, Schlafstörung, Schwindel besonders bei körperlicher Anstrengung ..... Vitamin D ist im körperlichen Organismus (Körper) wichtig um die Knochen aufrecht zu halten. Das hat nix mit dem Mineralstoff Calcium zu tun, dass dafür da ist die Knochen aufzubauen.Vitamin D ist auch da um das Immunsystem zu verbessern. Durch Sonnenstrahlen nimmt unser Körper das Vitamin D auf, da im Winter keine Sonne scheint muss man dies durch eine gesunde und nährwertvolle Ernährung zu uns nehmen. Dazu gehören: Fisch (Hering,Forelle, Aal,Lachs...) Avocado usw. Es gibt auch die Möglichkeit sich über natürliche Vitamin D-präparate (Medikamente) dies aufzunehmen. Wichtig ist auch viel viel trinken und eine gesunde Ernährung bestehend aus Obst und Gemüse zu sich nehmen.
    Gruß Sarah
  • Hallo

    ich bin 17 und habe seitdem wir umgezogen sind vor 3 . Jahren fast jeden Tag Kopfschmerzen , manchmal über den ganzen Kopf verteilt . Manchmal kommt dazu noch zu ein Gefühl als , würde mein Kopf irgendwie zur Seite falles . Kann das nicht so wirklich beschreiben.
    War auch schon mehr mals beim Arzt , doch so wirklich hat das nichts gebracht . Einmal war mein Blutdruck zu niederig . Ein anders mal hatte ich zu wenig Zucker im Blut , ein weiters Mal zu wenig Eisen.
    Dann war es eine Nasennebenhöhlen entzündung . Und das Nackenverspannung , hatte darauf Physotherapie . Hat aber alles nichts gebracht.
    Der Kopfschmerz ist nach wie vor da .
  • Hey,
    ich bin 13 und habe auch jeden Tag Kopfschmerzen manchmal am Morgen aber meistens fängt es in der Schule an. Ich war schon beim Augenarzt aber der meinte das es nur ein Gerücht ist wegen Sehschwäche Kopfschmerzen zu bekommen. In der Schule habe ich wirklich immer Kopfschmerzen und ich weiß nicht mehr was ich tun soll ich kann mich überhaupt nicht mehr konzentrieren. Ich bin jetzt in der 8. auf Real war aber in der 5. und 6. noch auf Gymnasium dort hat es erst richtig angefangen deshalb bin ich auch wohl runtergekommen. Ich hatte in der 5. und 6. sehr großen Leistungsdruck und Depressionen ich war auch Suizidgefährdet könnte es vielleicht daher kommen? Das ist jetzt weg die Kopfschmerzen haben aber immer noch nicht aufgehört. Ich bin 1,60 groß und wiege mit Glück 38 kg also bin ich untergewichtig, ich esse viel nehme aber einfach nicht zu vielleicht liegt es auch daran :( Bitte helft mir ich bin echt am verzweifeln ich will nicht wieder Depressionen wegen den Schmerzen kriegen!
  • Hallo Lea,

    warst Du schon mal bei einem Kopfschmerzspezialisten?

    Hier findest Du Adressen:

    http://www.dmkg.de/kinderkopfschmerz

    Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit

    Harald Rupp
  • Hallo ich hab das Selbe nicht jeden tag aber fast immer in der Schweiz hab ich kopfschmerzen aber wen ich in Thailand bin nicht ich habe da auch kein Internet mein handy kann zwar benutzen aber nicht mit W-LAN in Thailand hab ich kein W-lan achte mal drauf ob du in den Ferien Kopfschmerzen hast wo du kein internet hast aber denk nicht gleich du hast einen Tumor es könnte sein das du Elektrosmog hast


    :) gute besserung
  • Kopfschmerzen können viele grunde haben z.B probleme die nicht verarbeitet worden sind
    Stress, zu oft in die klotze guken,

    Und so weiter.

    Kopfschmerzen können auch endstehen wenn man sich unwohl fühlt oder
    Zu warm oder zu kalt

    Das wetter spielt auch auch eine rolle

    Oder wenn man nicht an die frische luft geht

    Dazu zählt aber nicht jede halbe stunde eine zigarette auf dem balkon

    Verschiedene düfte z.B barfüms könne auch kopfschmerzen auslösen

    Und noch vieles mehr es muss nicht immer ein tumor sein . :)
  • Hallo.
    Dein Eintrag ist schon laenger her und vielleicht nicht mehr aktuell - oder eben doch. Also ich hatte frueher auch jeden Tag Kopfschmerzen. Bei mir wurde auch alles untersucht und dann wurde meine Wirbelsäule geröngt und heraus kam das ich ein doppel s in der Wirbelsäule habe. Mit Krankengymnastik war das Problem auch schnell wieder behoben
    Mit Freundlichen Grúßen ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.