Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Orgontherapie

bearbeitet Juli 2009 in (alternative) Heilmethoden
Bin vor einigen Monaten mit dem Auto unterwegs gewesen und habe das interessante Interview von Tina Lindemann gehört & mich sofort angesprochen gefühlt! Es geht um die Orgontherapie, welche von Wilhelm Reich http://www.wilhelmreich.at begründet wurde!

Wie hier öfters im Forum angesprochen fehlt vielen hier schon sprichwörtlich die ENERGIE!

Auszug von www.tinalindemann.com:
Orgon bezeichnet die Lebensenergie, die im Körper allen Prozessen zugrunde liegt. Ihr Vorhandensein und ihre freie Beweglichkeit und Pulsation im Körper bilden die Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Ein Ungleichgewicht im Energiesystem kann sowohl zu körperlichen als auch psychischen Symptomen führen.

Eine Orgontherapie bietet sich bei fast allen Störungen von Gesundheit und Wohlbefinden an.
Sie kann alleinige Therapie sein oder begleitend neben schulmedizinischer, naturheilkundlicher oder psychologischer Behandlung eingesetzt werden.

Orgontherapie eignet sich zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen, beispielsweise:

* Schmerzen, rheumatischen Beschwerden
* Depressiven Verstimmungen
* Migräne, Schwindel, Schlafstörungen
* Erschöpfungszustände, chronischer Streß
* Schilddrüsen Unterfunktion
* Bluthochdruck
* Verdauungsbeschwerden, Magengeschwüre
* Zellveränderungen am Muttermund (PAP-Abstrich)
* CLL

Ich möchte diese Therapie als nächstes testen! Wird aber noch ein weilchen dauern!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.