Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Chronische Spannungskopfschmerzen ade - Blutdruck

Hallo liebe Leute,
hatte vier Monate lang teilweise starke Kopfschmerzen, die vor allen Dingen bei Bewegung auftraten.
Im Krankenhaus wurde daraufhin chronischer Spannungskopfschmerz diagnostiziert.
Jetzt stellte sich heraus, dass es eher ein Durchblutungsproblem (->Blutdruck) war,
die erfolgreiche Therapie:

- Viel trinken ( 3 Liter )

- Beine hoch legen
-> Blut fließt in den Kopf


- Ausdauersport mit Kopf tief (z.B. Bodengymnastik)
-> ganz wichtig um Blutdruck dauerhaft zu erhöhen und damit Blut dauerhaft in den Kopf zu bekommen

- Kreislaufanregendes Mittel
-> z.B. Effortil, steigert den Blutdruck


Manchmal lohnt es sich, die Erkrankung logisch zu betrachten und das medizinische außer acht zu lassen.
Habe die Erfahrung gemacht, dass sich einfache Mittel (wie Pfefferminzöl auf die Stirn) eher bewähren als Medikamente.
Besonders die für Chr. Spannungskopfschmerz übliche Therapie kann zu erheblichen Nebenwirkungen führen. Bei mir:

- Amitriptylin (Angstzustände, Depressionen)
- Trevilor (extreme innere Unruhe, Überdrehtheit)

Habe gute Erfahrungen mit

- Cymbalta

gemacht

Alles Gute wünsche ich Euch, schreibt mir ruhig

Kommentare

  • Hab auch chr. KOpfschmezen und dreh bald durch.
    Mir wurde es nicht diagnostiziert, doch ich hatte seit April 2006 keine einzigen Kopfschmerzfreien tAg. Also wahrscheinlich chr.
    Lauf seit 4 jahren von Arzt zu Arzt und man konnte mir noch nicht mal sagen, ob ich Spannungskopfschmerzen oder Migraäne hab.

    MFG
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.