Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Hypnose bei stressbedingtem Kopfschmerz und Migräne

Hallo,

mein Name ist Anke und ich leide seit vielen Jahren unter stressbedingten Krankheiten wie Reizdarm, Migräne etc.
Organisch konnte bei mir nie etwas festgestellt werden und ich selber habe auch festgestellt, je mehr Stress, je mehr Beschwerden. Wenn ich keinen Stress hatte, hatte ich auch keine Anzeichen von Krankheit.

Ich habe wirklichviel ausprobiert, aber ich habe festgestellt, dass nur die Situation "kein Stress" wirklich etwas an meinen Krankheiten besserte. Aber das ist bekanntlich leichter gesagt als getan. Vor einigen Monaten hat mir eine Freundin eine Hypnose-CD STressbewältigung geschenkt. Sie selber hatte mit einer anderen CD der Firma mit dem Rauchen aufgehört. Ich habe eher halbherzig die CD gehört, was man ja nach meiner langen Krankheit auch verstehen kann.

Aber bereits beim ersten Hören gefiel mir die CD außerordentlich gut! Angenehme STimme, beruhigende Hintergrundmusik. Man kann wirklich merken, wie man von Minute zu Minute ruhiger wird.

Ich höre die CD jetzt seit knapp einem halben Jahr täglich. Sie ist eine richtige Ruheoase für mich geworden. Migräne habe ich nur seitdem nur noch 2x gehabt, der Reizdarm ist ebenfalls zur Ruhe gekommen.

Ich habe festgestellt, dass Hypnose für mich der richtige Weg war, auch wenn es sich vielleicht ein bißchen alternativ anhört.
Falls ihr Interesse habt, empfehle ich euch, mal unter www.Hypnose-CDs.de zu schauen. Die haben da nämlich auch Hörproben.
Noch mehr würde ich mich allerdings freuen, wenn mir Betroffene mit ähnlichen Erfahrungen mailen würden, zwecks Erfahrungsaustausch.

Meine Adresse: anke_krissi1972@gmx.de
«1

Kommentare

  • Hallo Ankemaus,

    habe schon seit 25 Jahren Probleme mit meiem Kopf.Pelzigkeit,immer blödes Gefühl als hätte ich einen Kater.
    Reizdarm chronische Magen/Darmentzündung kommen auch noch dazu. Und wenns einem immer beschissen geht wird man auch noch depressiv. Rehas Psychopharmika, bisher ohne Erfolg
    Werde mal die CD besorgen. Hat noch Jemand Tipps ?
    Ankemaus wünsche Dir weiterhin gute Besserung
    Gruß Bernd
  • Ich heisse Daniel Kostsánszky, ich mache keine Med. Massage, aber so eine besondere bis jetzt effektivste Massage Technik, dass bei Jedem die Migräne verschwindet.
    Letzte Woche war ich in Heidelberg, eine Frau zu behandeln, die seit ihre Jugend das gleiche "gehabt hat" wie du! Jeden Tag unerträgliche Kopfschemrzen dass sie davon erbrechen musste. Falls sie es mir erlaubt gebe ich ihre Tel. Nr. dir, dass sie selbst dir erzählt dass sie "wirklich frei geworden ist"!!! Ich Massiere mit Leidenschaft und Berufung mehr als 20 Jahre lang. Bei 99 % Menschen, kamen die Kopfschmerzen durch Rückenmuskulaturverspannungen oder ein oder mehrere Würbel waren nicht ganz auf dem Platzt. Augenschmerzen oder verschlechtertes Sehvermögen kann gleiche Ursache haben.
    Wenn du Spucken oder andere Stimmen ( Klopfen, Schritte, Worte) hörst, Simmen hörst die die andere Menschen nicht hören, siehst Gestalten oder um dir Sachen sich bewegen, geh nicht zu Schamanen, Hypnotisör oder Psychiater, ... die können dir nur versuchen was einzubilden aber durch denen ist es noch schlimmer, danach kriegt man Halluzinazionen, Albträume, Wutanfälle, Verfolgungswahn, Platzangst, Depressionen, Selbstmordgedanken! Ich kann dir helfen! Schaumal am Ende meines Berichtes die www Seiten an. Falls du mal in Regensburg urlaub machen willst damit du deine Kopfschmerzen wirklich hier verlierst, ruf mich an. Durch meineSchulter- Nacken (Rückenmassage) bei jedem schon innerhalb 2- 5 Minuten (nicht in 5 Jahren)verschwinden die Kopfschmerzen. Sogar Jahrelange Migraene, meine Technik ist einmalig. Falls du gerade Kopfschmerzen hast wenn du hierher kommst, nimm keine Tablette keine Sritze, ich schenke dir die erste 5 Minuten Massage das du dich selbst überzeugst das ich nicht übertreibe. Ich bin kein Wunderheiler, kein Magiere, ich arbeite nicht mit angäblichen guten Energie wie es manche versuchen, kein Channeling (Pendel,Geisterbefragung), keine Hypnose oder Reiki, Feng Shui oder sonnstigen Schmahn, ich halte die Finger weg davon, weil es gefährlich ist. Davon kann man noch grössere Probleme kriegen!
    Bundesweit mache ich Mobile Massage in grossen Firmen oder in eine Stadt bei mehreren kleineren Firmen, Betriebsfeier, auf Messen, Seminar, Promotion, Events, Kongressen,... Ich habe wirklich mit GOTTes hilfe allen Migraene Leuten geholfen. Ich lockere auch die Betonartige Verspannungen mit besondere angenähme Technik. Ich habe Leute behandelt die 6 Jahre lang beim Falschen Masseur waren, der Dr. hat Sie jede Woche mit Spritzen gestopft. Mit 1 Massage hat sich alles verbessert, bei vielen erst nach Monaten oder 1 Jahr kommt der Kopfschmerz wieder. Es kann sein dass wenn du genug trinkst, also 2 - 3 L Flüssigkeit am Tag, die Kopfschmerzen verschwinden ( wenn du Kaffee trinkst, muss mehr andere Flüssigkeit trinken, weil Kaffee entwässert, du hast immer Drang zu Pinkeln). Am Besten immer mit 0,5 L Bierkrug trinken, dann weisst du wieviel du am Tag trinkst.

    Geh zum SCHÖPFER!!!!!!! Da hilft nur Beten!!!!!!! In HERRN JESUS CHRISTUS ist die Lösung!!!!!!!
    GOTT segne Dich!

    WWW.MOBILE-MASSAGE-REGENSBURG.DE Wenn die nicht funktioniert, probiermal nach einpaar Tagen wieder, es kann sein dass die www Seite gerade bearbeitet wird. DANIEL KOSTSANSZKY 0179-9801540.


    Das ist auch sehr hilfreich!!!!!!!!: http://www.youtube.com/watch?v=26F5OKx3BcQ http://www.godtube.com/view_video.php?v … 003b47d7d5
    http://www.youtube.com/watch?v=7ENsWui1-nE
    http://www.youtube.com/watch?v=WwUroyJLg9A
    www.wort-und-wissen.de www.GOTT.de www.Missionswerk-Heukelbach.de www.clv.de www.dwg-radio.net www.Chick.com www.lc-words.com www.glaube24.de www.erlebt.ch
  • Ich bins wieder Daniel Kostsánszky. Sorry die eine www Seite funktioniert, es soll so sein, klick drauf. http://www.godtube.com/view_video.php?viewkey=ee73e63418003b47d7d5 Kostsanszky www.Mobile-Massage-Regensburg.de auch bundesweit in Firmen, Betriebsfeier, Messe, Events, Kongresse, Seminar...
  • bevor ihr irgend welche Massagen oder sonstige teure Maßnahmen ergreift,

    probiert doch erst einmal das rein pflanzliche Produkz

    Veenveen, das gibts nur in Österreich. In Deustchland wurde das Mittel von der Tablettenmafia verstoßen. Klar, verdienen ja sonst nix mehr an ihren Giftpillen!


    Es ist ein Venenmittel, das als günstige "Nebenwirkung auch gegen Kopfschmerzen hilft. Schaut in diverse andere Diskussionsforen, da stehts beschrieben.

    Ihr könnt dies Mittel auch über die deutsche Versandapo beziehen:

    http://www.apotheken.net/product_info.php/products_id/925

    Gruß
    gargamel
  • :/ Was für teure Massagen? So ein Unsinn! Sie haben wahrscheinlich noch nie eine "gute Massage" bekommen! Ich habe mir vor kurzem einen 2 Stündigen Migränevortrag angehört, der Herr Dr... hat nur die Pillen hochgepriesen. Ich war schon verzweifelt, weil die Spritzen mir nicht geholfen haben. Mich hat mal der Herr Kostsanszky[/b] durch Bekleidung massiert, das war in Kassel auf der Gesundheitsmesse. Ich fühlte mich nach seiner Massage frisch, wie eine 15 Jährige obwohl ich 62 bin[/b]. Meine Migräne war in 5 Minuten weg[/b]. Ich kenne keine Günstigere Alternative, dazu noch ohne Nebenwirkungen. Er ist bestimmt einmalig! Schade das er so weit wohnt, ich hätte ihn am liebsten in Koffer gepackt un mitgenommen.

    B. Mayer ;)
  • Hallo,ich bin neu in diesem Forum und freue mich für Dich das es Dir nach dieser Massage so gut ging.
    Leider gibt es nicht immer gute masseure,wenn Du in Deiner Gegend niemanden findest ,dann wende Dich an
    Deine Krankenkasse,dort gibt es Menschen die können dir mit Adressen weiterhelfen.Ich bin selber kronische Schmerzkrank.Sunct syndrom.
    Dauerkopfschmerz.
  • hallo.ich habe von der hypnose noch gehort,dass die migrene verchwinden und danach keine solche probleme noch vorkommen.ich habe es nicht vesucht aber ich mochte es gerne,den ich habe grausame migrene. ich werde mich melden mit ergebnisse.



    Alles Gute,SabiMa
  • Hallo,

    Ich bin Juergen und auch ich habe Migraene. Ich habe viele Pillen genommen aber kein Resultat. Andere Menschen sagen, dass ich Tees trinken muss, aber ich glaube nicht, dass die Tees wirksam sind. Meine Freundin hat im Internet gesurft und hat dort gesehen, dass es auch Operationen gibt. Jetzt weiss ich nicht was ich machen muss. Vielleicht konnen Sie mich beraten. Wenn Sie eine gute Idee haben , bitte, sagen Sie sie mir.

    Freundliche Grusse
    Juergen
  • Hallo,

    Weil ich auf die Operation im letzten Fall zurueckgreifen will, und, wenn es geht, gar nicht, habe ich nach " alternativen" Methoden im Internet gesucht und ich habe einige interesannte Infos gefunden unter
    http://www.imedo.de/group/topics/show/57777-was-ist-das-beste-mittel-gegen-migraene.
    Lg,
    Jurgen
  • über Hypnose
    http://www.schriftenmission.de/index.php?id=152
    und viel anderes


    Die Frage, ob denn am Ende nicht alle Wege zu Gott führen, war für uns damals in der Esoterik eine ganz wichtige.
    Grundtenor war in jedem Fall, dass die vielen, unterschiedlichen Wege letztendlich alle zu Gott führen und jeder Mensch erlöst wird. Wir gingen ja auch von der Reinkarnationslehre aus und glaubten, irgendwann sei das Rad aus Geburt, Tod und Wiedergeburt schon zu Ende.
    Jesus Christus selbst sagt etwas ganz anderes:

    • "Christus spricht: ICH bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Es führt kein Weg zum Vater als nur durch mich" (Joh. 14,6)

    Das ist ein Wort! Das unterscheidet sich doch sehr von dem, was wir früher glaubten. Jesus Christus, Gottes Sohn, nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt ganz unmissverständlich, dass er der einzige Weg zum Vater, also zu Gott ist. Warum ist das eigentlich so?

    Die Antwort erschließt sich, wenn man einmal danach fragt, wie Gott wirklich ist. Denn ich muss zugeben, dass wir uns seinerzeit in der Lichtarbeit unser Gottesbild doch mehr oder weniger selbst zusammengezimmert hatten. Es gab eine ganze Menge, was wir mit "Gott" bezeichneten. Es gab auch eine Menge an Eigenschaften, die wir "Gott" oder dem "Göttlichen" zugeschrieben hatten.
    Gott selbst macht gar keinen Hehl daraus, wie er ist und was er von den Menschen erwartet:

    • "Ihr nun sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist." (Matthäus 5,48)


    Gott ist absolut heilig und vollkommen. Es gibt überhaupt nichts Schlechtes oder Dunkles bei ihm und in ihm. Gott ist perfekt. In Gottes heilige und vollkommene Welt können nur heilige und vollkommene Menschen kommen. Alles andere würde seine Heiligkeit zunichte machen. Wenn in ein Vakuum auch nur eine kleinste Menge an Luft gerät, ist es kein Vakuum mehr. So ist es bei Gott auch. Er sagt ganz eindeutig:

    • "Ich bin der Herr, euer Gott! Ich bin heilig, deshalb sollt auch ihr rein und heilig sein" (3. Mose 11, 44)

    Ich erkannte schnell, dass ich da ein Problem habe. Denn ich kann nicht von mir sagen, absolut rein und vollkommen zu sein. Kein Mensch kann das von sich sagen, nicht einmal der Beste. Absolut fehlerfrei ist niemand. So gesehen könnte kein Mensch zu Gott kommen. Seinen Ansprüchen genügt niemand.

    Gott weiss das. Und er ist sich selbst nie untreu. Er würde nie sein heiliges Wesen verleugnen. Es ist und bleibt so, dass er zu sich nur absolut reine und heilige Menschen lassen wird. Damit es im Himmel aber nicht menschenleer sein wird, hat Gott das Problem gelöst. Weil kein Mensch sich selbst erlösen könnte, hat ein anderer für unsere Schuld bezahlt: Jesus. Gott kam in Jesus in diese Welt. Er wurde Mensch. Wenn wir als Mensch Ameisen in einem Ameisenhaufen etwas mitteilen wollten, dann würde das im Grunde nur gehen, wenn wir selbst zur Ameise werden. So ungefähr hat Gott es gemacht. Er wurde Mensch. Jesus Christus war Gott und Mensch zugleich. Jesus Christus ist der einzige Mensch, der wirklich absolut vollkommen und heilig ist. Das konnte er nur sein, weil er gleichzeitig Gott war (und ist). Denn Gott ist heilig und vollkommen. Jesus opferte sein Leben und starb am Kreuz für unsere Verfehlungen. Nicht umsonst sagte Jesus kurz vor seinem Tod: "Es ist vollbracht!". Gott, der Vater, legte alle Schuld seinem Sohn auf. Ein völlig Unschuldiger starb für unsere Schuld. So sehr liebte Gott diese Welt und uns Menschen, dass er dieses große Opfer brachte. Dieses Opfer war so allumfassend, dass alles damit abgedeckt ist. Im Urtext der Bibel heisst es wörtlich: "Es ist bezahlt!". Der Schuldschein wurde vollständig beglichen. Jede Sünde, vergangene und künftige ist damit abgedeckt. Daher sagt Gott ganz eindeutig:

    • "Jesus Christus und sonst niemand kann die Rettung bringen. Auf der ganzen Welt hat Gott keinen anderen Namen bekannt gemacht, durch den wir gerettet werden könnten" (Apg. 4,12)

    Und Erlösung benötigt jeder Mensch. Es gibt nicht einen Menschen, der gut genug wäre, von sich aus in den Himmel zu kommen. Man kann seine eigene Erlösung nicht durch bestimmte Taten oder Werke erwirken. Das ewige Leben bei Gott ist ein Geschenk. Man muss es nur annehmen. Gott zwingt es niemandem auf. Wer JA zu Jesus sagt und sich im Vertrauen auf das stellvertretende Opfer Jesu beruft, ist errettet. Das ist Gnade. Es bedarf nicht unzähliger Reinkarnationen. Gott bietet uns an, in diesem Leben für alle Zeiten erlöst zu werden, wenn wir uns an den wenden, der damals bereits für alles bezahlt hat: Jesus. Das ist die einfache Botschaft. Für manche Menschen vielleicht zu einfach. Aber Gott ist eben kein komplizierter oder geheimnisumwitterter Gott. Er sagt uns ganz klar, wie wir zu ihm kommen können und er lädt uns ein, dieses Geschenk anzunehmen.


    Und was noch wichtig zu erwähnen ist: Der Jesus, den auch Lichtarbeiter oft erwähnen, oder gar channeln, auch unter Pseudo-Namen wie Sananda o.ä., ist nicht der wahre Jesus Christus der Bibel. Wenn Sie ein Glas mit sauren Gurken haben und entfernen das Etikett und schreiben dann drauf "Erdbeermarmelade", dann ändert sich daduch nichts am Inhalt, es sind immer noch saure Gurken im Glas. Der Glaube an solch einen Fantasy-Jesus wird niemandem etwas bringen - im Gegenteil es würde sogar schlimme Folgen haben. Jesus Christus würde mit Sicherheit nicht Dinge wie Selbsterlösung oder Reinkarnation predigen, da er selbst der einzige Weg zur Erlösung ist, und Reinkarnation durch die Bibel in das Reich der Fabeln verwiesen wird (siehe den Punkt "Reinkarnation" auf dieser Seite).

    Die Bibel spricht bereits von der Gefahr, dass ein anderer Jesus und ein anderes Evangelium, also ein anderer Weg zur Erlösung gepredigt wird:

    • "Eva wurde durch die klugen Lügen der Schlange verführt. Ich fürchte, dass eure Gedanken genauso verwirrt werden und ihr Christus nicht mehr rein und ungeteilt liebt. Ihr lasst es euch gefallen, wenn jemand kommt und euch einen anderen Jesus verkündet als den, den ich euch gebracht habe." (2 Kor. 11,3-4)

    und dann:

    • "Aber nicht einmal ich selbst oder ein Engel vom Himmel darf euch ein Evangelium bringen, das dem widerspricht, das ich euch gebracht habe. Wer es tut, soll verflucht sein, dem Gericht Gottes übergeben! Ich habe es euch schon früher eingeschärft und wiederhole es jetzt: Wer euch ein anderes Evangelium bringt, als das, welches ihr angenommen habt, soll verflucht sein, dem Gericht Gottes übergeben!" (Gal. 1,8-9)

    Der Apostel Paulus betont hier also sehr deutlich, für die Bibel sogar ungewöhnlich deutlich, dass veflucht sei, wer den Menschen einen anderen Jesus, ein anderes Evangelium predigt. Denn wer das tut, führt die Menschen aufs Glatteis und führt sie auf den Weg in das Verderben. Das sollten Sie weder für sich tun, noch es anderen antun.
    Ich wünsche Ihnen daher sehr, dass Sie zum Glauben an den wahren Gott kommen. Es ist sicher nicht leicht, all das, was sie bisher glaubten auf einen Schlag in Frage zu stellen, ich weiss das aus eigener Erfahrung. Aber Gott hat mir geholfen. Nach meiner Bekehrung hat Gott mich Schritt für Schritt weitergeführt. Zuerst habe ich meine ganzen Lichtarbeit- und Esoterikbücher weggeschmissen. Dann habe ich mich immer mehr mit der Bibel beschäftigt, die auf all diese Dinge, auch auf Dinge wie Magie oder Zauberei eingeht. Ich empfehle Ihnen, das selbe zu tun. Lesen Sie in Gottes Wort. Beten Sie zu ihm, bitten Sie ihn, dass er auch Ihnen die Augen öffnen möge. Sie können jederzeit gerne auch Kontakt zu mir aufnehmen, ich werde Ihnen gerne weiterhelfen. Gott segne Sie.

    aus
    http://www.achtung-lichtarbeit.de/

    www.gott.de, www.erlebt.de, www.faszination-bibel.de
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.