Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Einfach nur Fertig, mag nicht mehr.

Jeden Tag, Tag ein Tag aus.
Beim aufstehen, beim Zähne putzen, Kopfschmerzen, Migräne, was auch immer.
Mein Mann ist genervt,
auf der Arbeit heftige Probleme durch meine Erkrankung.
Würden die endlich mal was bei mir finden, das ich weiß, okay das ist es, jetzt können wir Ihnen helfen.
Doch nichts, garnichts.
Ich komme nicht weiter.
Alle halten mich für bescheuert.
Es gibt Momente da denke ich echt nur, jetzt komm, der nächste vorbeifahrende Zug isses.
- Akkupunktur
- Betablocker
- Massagen
- Autogenes Training
- Therapie
- Antidepressiva.

Was noch???

Ich will wieder Lebensqualität..

Das musste einfach mal raus.

Kommentare

  • Hallo Straciatella, ich kenne dieses Problem nur zu gut und kann dir wie manch andere hier drinnen Nachfühlen.
    Ich habe am 14. November meinen Termin beim Migränenchirug.
    Bin schon sehr nervös auf diesen Termin, aber mache mir auch grosse Hoffnungen, die Migränen loszuwerden.
  • Geh mal auf die Seite www.headbook.me
    Dort schildere Deinen Fall, da wird Dir geholfen. Auf keinen Fall operieren!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.