Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Bachblüten

Da mir die bekannten Kopfschmerzmittel nicht helfen nehme ich seit längerer Zeit schon die Notfalltropfen von Dr. Bach. Diese kann man auch stündlich nehmen , wenn die Schmerzen nicht nachlassen. Hat jemand hier im Forum schon diese Tropfen gegen Kopfschmerzen ein genommen?
Viele Grüße Rolf

Kommentare

  • Genommen habe ich sie auch schon mal, auch eine spezielle Bachblütenmischung "für mich" - geholfen hat es nicht.

    Wobei ich jetzt nicht generell behaupten will, dass Bachblüten nicht helfen. Ich denke eher, bei seelischen Problemen sind sie geeigneter.

    Meinem Hund haben sie aber mal geholfen - und der kann sich das ja nicht eingebildet haben.

    Viel Erfolg
    Katrin
  • Also Bachblüten sind etwas, das glaube ich, eigentlich gar nicht funktioniert, ausser man redet sich deren Wirkung nur gut und lange genug ein. Ich habe früher bei Kopfschmerzen und aber auch bei großer Nervosität versucht mich mit Bachblüten ein wenig zu besänftigen und es hat eigentlich nie funktioniert. Vielleicht lag es an meiner negativen EInstellung gegenüber natürlicher Hilfsmittel aber eine Wirkung konnte ich nie erzielen - dennoch kenne ich einige Leute, die auf die Wirkung von Bachblüten schwören. Deshalb glaube ich, dass deren Wirkung rein psychische Ursachen hat.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.