Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Kopfschmerzen seit 3 Wochen durchgehend

Hallo zusammen, ich brauch bitte euren Rat:

Ich habe seit 3 Wochen durchgehend Kopfschmerzen im Bereich der Augenbrauenknochen und so n Druck auf den Augen. Wenn ich nach oben schaue, zieht es auch überm Auge. Der Schmerz ist immer da, nonstop.

Heute war ich in der Notaufnahme der Uniklinik, weil ich solche Angst habe, dass es ein Tumor ist oder sowas. Denn ich hatte vorher noch nie Kopfschmerzen!

Ich kann mir das alles nicht erklären, außer dass ich momentan mal wieder enormen psychischen Stress habe. Ich bin unglücklich mit meinem Job, habe Pech in der Liebe usw.

Im Krankenhaus konnte nichts gefunden werden. CCT unauffällig, Blutwerte ebenfalls und HNO-mäßig auch nichts.
Der Neurologe meinte, ein MRT würde er auch noch empfehlen. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass es ein Tumor sein kann.... aber eigtl langt ein CT aus, so schreiben es diverse Medizinforen und -seiten.

Was kann das bloß sein? Ich bin übrigens 27, männlich und sportlich.

Kommentare

  • Hallo Muc

    Ich weiss dein Beitrag ist eine Weile her.

    Ich habe seit 2 Wochen die gleichen Symptome. Wie geht es dir heute? Konnte man etwas rausfinden?


    Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort. Ich halte es nämlich nicht mehr aus.

    danke und Gruss

  • geht mal zur Schmerzanalyse nach Baden Baden Anhören kost nix. mir hat es geholfen :)

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.