Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Badekappengefühl seitr mehreren Jahren

Hallo zusammen,

da ich mir keinen Rat mehr weiß, wende ich mich heute an euch.

Mein Problem ist folgendes - allerdings ist es schwer zu beschreiben, so dass ein Außenstehender das schwer nachvollziehen kann. Seit etwa 8 Jahren habe ich so eine Art "Badekappengefühl", vielleicht kann man es auch Spannungsgefühl bezeichnen. Auf keinen Fall ist es ein "innerer" Kopfschmerz. Diese Spannung besteht immer, nachts weniger und auch in Ruhephasen weniger. Die Spannung steigt bei Stress, vor allem dann, wenn vieles auf mich einströmt. Auch dann, wenn mehrere Menschen "auf mich einreden". Diese Spannung ist hauptsächlich im Stirnbereich und hinter den Ohren. Dieses Ziehen auf der Stirn ist insbesondere über den Augen, also in Höhe Augenbrauen, ich habe auch das Gefühl, dass mir Lider "herunter fallen" und sich alles verkrampft.

Vom Allgemeinarzt bis Neurologen und auch Augenarzt habe ich alles abklären lassen, auch ein MRT wurde gemacht. Gefunden wurde bisher nichts. Im Sommer 2015 habe ich den Job gewechselt, auch weil mein alter Job sehr stressig gewesen ist. Aber der neue "ruhigere" Job bringt auch keine Besserung. Vielleicht wäre noch zu erwähnen, dass ich einen Job mache, an dem ich fast ständig am PC arbeite (Lohnbuchhalter).

Es sind keine richtigen Schmerzen, die ich verspüre, nur ein manchmal sehr extremer Druck oder eben ein Spannungsgefühl.

Hat jemand ähnliche Symptome und besser noch, Ratschläge oder Tipss a) was das sein könnte und b) was man dagegen tun kann?

Im Voraus besten Dank und viele Grüße

Anomar

Kommentare

  • Ich weiß der Eintrag ist schon etwas älter aber falls jemand einen Rat weiß wäre ich dankbar denn ich leide unter ähnlichen Symptomen.

    Danke!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.