Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Schmerzen im Hinterkopf bei körperlicher Anstrengung. Nebenhöhlen?

Moin, letzten Donnerstag bemerkte ich beim Krafttraining im Studio während der Anstrengung in einem Satz einen sehr schmerzhaften Kopfschmerz im Hinterkopf. Er ließ nach einigen Sekunden nach, kam aber immer wieder, bei jeder Anstrengung.
Mittlerweile ist der Kopfschmerz schon permanent da. Ich hatte mein Leben lang schon oft mit Sinusitis zu kämpfen und nach längerem googeln klingt die Keilbeinhöhlenentzündung ziemlich zutreffend, bin mir aber nicht sicher.. HNO Termin ist erst in 10 Tagen.
Hat jemand da Erfahrungen? Habe keine verschnupfte Nase, wenn nur minimal. Mein Onkel hatte das früher ähnlich. Beim Liegestütz machen oder bei körperlicher Anstrengung hatte er einen Schmerz im Hinterkopf und dann wurde ihm die Nasenscheidewand gerade gemacht und alles wurde wieder gut, hing also auch mit Sinusitis zusammen.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Zur Info.. verspannt bin ich nicht, einen steifen Nacken habe ich auch nicht. Bin mir sicher, dass kein Nerv eingeklemmt ist. Es fühlt sich nicht an, als wäre es ein Nerv oder was an der Muskulatur

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.