Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Kopfschmerzen seit 5 Wochen

Hallo zusammen, ich bin 42 Jahre alt, habe seit 5 Wochen fast Täglich leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen. Mal am Hinterkopf, auf dem Kopf, an der Stirn, und an den Schläfen. Auch ab und an leichtes Ohrenrauschen, kann sein, daß ich mal einen Tag keine Schmerzen habe, und dann kommt es wieder. War schon 2 mal bei meinem Hausarzt, einmal beim Orthopäden, die meinten Verspannungen und das daher die Kopfschmerzen kommen. Ich habe jetzt angefangen mich zu bewegen leichtes Joggen u.s.w, aber es wird nicht besser. Hab jetzt demnächst einen Termin beim Neurologen. Muss auch sagen, dass ich seit über 8 Jahren Phsyich total angeschlagen bin z. B Angstpanikstörung u.s.w hab auch schon Therapie gemacht über 18 Monate aber nichts hilft. Weiß jemand einen Rat, woher diese Kopfschmerzen kommen können?

Kommentare

  • Hallo, Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Das du angefangen hast dich zu bewegen ist schon einmal super. Wie ernährst du dich denn? Eine gesunde und bewusste Ernährungsweise beugt Kopfschmerzen auch nochmal häufig vor. Hast du in deinem Beruf vielleicht viel mit Medien zu tun? Wenn du z.B ein Bürojob hast können Kopfschmerzen vom ständigen evtl. noch falschem sitzen kommen. Ebenso von zuviel auf den Bildschirm schauen. Möglich wäre allerdings auch, das du sensibel auf das Licht in deinem Arbeitsfeld reagierst. Auch eine Möglichkeit wäre das sich deine Augen verändert haben und du eine Brille brauchst. Das ist eine sehr häufige Ursache für Kopfschmerzen und eine worauf man leider nicht so schnell kommt. Da am besten einfach mal zum Optiker gehen und einen Sehtest machen. Der ist in der Regel auch kostenlos. Leider ist es auch möglich das deine Kopfschmerzen von der Psyche kommen. Den Ursachen da auf den Grund zu gehen, sollten deine Kopfschmerzen daher kommen, wird jedoch einige Zeit brauchen. Das gute jedoch Kopfschmerzen sind immer Behandelbar man muss nur die richtige Ursache finden. Und sollten Kopfschmerzen mal ins Unerträgliche gehen kann man zum Glück ja auch mal eine Schmerztablette nehmen. (Nur eben nicht länger als 3-4 Tage am Stück) Mein Favorit bei Kopfschmerzen ist Neuralgin, wirkt sehr schnell und auch wirklich immer. Ich hoffe du findest etwas das dir helfen kann. LG

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.