Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Empfindungsstörungen, Kopfschmerzen, Druckgegühl

Also um meine Krankheitsgeschichte komplett darzulegen, hole ich etwas weiter aus.

Es begann Ostern diesen Jahres mit einem stechenden Gefühl in der linken Unterbauch Gegend, dieses Stechen wanderte bis in die Hodengegend. Alle Untersuchungen sowohl beim Urologen als auch eine Darmspiegelung waren unauffällig. Es ging weiter mit gefühlten Herzstolpern, welches angeblich eine Panikattacke, mit Zittern und Co auslöste. Alle weiteren Tests negativ (Langzeit EKG etc.). Kurze Zeit später begannen Kopfschmerzen in Verbindung mit einem Kribbeln welches sich über den Hinterkopf bis an die Schläfe zog. Auch Nachts hatte ich oftmals das Gefühl eines extremen Druckes im Kopf und fühlte mich tagsüber schlapp und abgeschlagen. Ich suchte daraufhin einen Neurologen auf. Dieser machte zahlreiche Tests und auch ein MRT des Schädels wurde gemacht. Alles negativ und vollkommen unauffällig. Die Kopfschmerzen kommen und gehen mittlerweile, genauso wie das Kribbeln in Gesicht und Hand. Zu guter letzt kommt aktuell hinzu das ich auf dem einen Ohr dumpfer und schlechter höre, auch der HNO Arzt konnte nichts gravierendes feststellen. Ich bin mittlerweile verzweifelt und weiss nicht weiter, zumal alle Beschwerden die linke Körperhälfte betreffen.

Hat irgendjemand noch einen Tipp? Ich bin über jeden Rat dankbar.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.