Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Kopfschmerzen seit 6 Monaten

Servus zusammen,

ich habe seit ca. 6 Monaten Kopfschmerzen mit teilweise Schwindelattacken und Blackouts.

Ich bin dann zum Arzt dieser hat mich eingerenkt und mit Osteopathie begonnen, gleichzeitig wurde ich zum Neurologen geschickt dieser verwies mich zurück und meinte Spannungskopfschmerzen.

Nach 5x Osteopathie Sitzungen war immer noch keine Besserung in Sicht, deshalb bin ich selbständig zum Augenarzt, HNO, Zahnarzt uns. gegangen und nirgends kam was raus.

Dann stand der MRT Termin an, bei diesem kam ebenfalls nichts heraus.

Die Osteopathen sind am ende ihres Latein (war bei zwei verschiedenen, zur Absicherung)


Habt ihr eine Idee woher dies kommen kann. Stress habe ich eigentlich keinen. Und die Kopfschmerzen sind eigentlich fast immer durchgehen, beidseitig dröhnend mit Schwindel, Aber nicht lärm und lichtempfindlich. Schmerzmittel reagieren teilweise gar nicht mehr.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.