Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Kopfschmerzen hinter den Augenbrauen

Hallo Zusammen,


ich leide seit 3 Monaten an Kopfschmerzen genau an der Stirn und etwas hinter den Augenbrauen, ich kann dies wirklich schwierig beschreiben aber es fühlt sich manchmal an, als ob ich beim reden diese Vibration die dabei entsteht dort vermehrt spüre und dadurch jemanden das Gefühl kommt als wäre es schwindelig, es fühlt sich wie ein Schwindel an der mit den Kopfschmerzen was zu tuen hat und auch wirklich aus der Stirn Region entsteht, wenn es anfängt ist es den ganzen tag da brennend als ob es nie aufhören würde bis man schläft ich merke einfach wen mann sich vermehrt anstrengend das es schlimmer wird.


hatte jemand von euch mal ähnliche Symptome und konnte etwas feststellen ? War fast bei jedem arzt und niemand kümmert sich um jemanden richtig immer nur Vermutungen des und des ich bin männlich und 26 jahre alt ich kann mir einfach nicht vorstellen das einfach von heute auf morgen ohne ein Hintergrund entstanden ist , das geht mir mittlerweile so auf die Psyche das ich echt kaum noch was unternehmen möchte da ich jedesmal angst hab das die schmerzen beim unterwegs sein anfangen und mir den Tag ruinieren und genau aus dem grund ist es mittlerweile wie ein Teufelskreis es geht wirklich nur berg ab immer schlimmer immer neue gedanken die Ärzte helfen jemanden nicht geben irgendwelche tabletten und schicken jemanden weiter, ich bin eigentlich mental sehr stark gewesen konnte oder habe mich immer versucht ohne Medikamente zu heilen oder habe mir wirklich nie sorgen gemacht aber in dieser Situation habe ich glaube ich das erstme mal verloren es hört einfach nicht auf und manchmal denke ich wirklich ob ich irgendwie wirklich an meiner Psyche ein schaden hab und das jetzt dadurch entsteht. Schon mal im vorab bin ich wirklich sehr dankbar für jeden Kommentar .


liebe grüße aus einer schlaflosen Nacht wegen den Kopfschmerzen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.