Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Plötzlicher Schmerz nur bei Kopfbewegung

Hallo liebe Leute,

da ich bisher keinen Rat weiß, wende ich mich an euch, vielleicht könnt ihr mir ja irgendetwas dazu sagen. Ich kenne zwar viele Formen von Kopfschmerz und hatte auch bis vor einigen Jahren mit Migräne-Anfällen zu kämpfen, aber momentan habe ich in unregelmäßigen Zeitabständen für ein paar Tage einen sehr merkwürdigen Kopfschmerz:

Ich merke überhaupt nichts, bis ich mich beuge oder von einem Stuhl aufstehe. Dann schießt der Schmerz für einige Sekunden durch den Kopf, sodass ich nicht mehr klar denken kann. Danach flaut es wieder ab. Aber immer, sobald ich aufstehe oder mich bücke, knallt es. Es hat aber nichts mit einer bestimmten Halsposition zu tun, sondern ich kann es direkt auf die (wie soll ich es nennen) Höhenlagenänderung zurückführen.

Habt ihr eine Idee, was Ursache für diese Art Schmerz sein kann oder zumindest, ob es eine Bezeichnung dafür geben könnte? Ich bräuchte einfach mal einen Ansatzpunkt. Denn zur Arbeit kann ich so nicht, da der Schmerz so stark ist, dass sich mein Gesicht in diesen Sekunden ziemlich verkrampft.


Liebe Grüße
brendo

Kommentare

  • Hallo brendo,

    genau die von dir geschilderten Schmerzen habe ich auch seit ca 4 Wochen. War aber noch nicht beim Arzt - hab es auf das Wetter und stress geschoben. Bisher hatte ich auch noch keine Probleme mit Migräne etc.
    Bist du denn schon beim Arzt gewesen? Was kam denn raus? Oder geht's dir besser?
    Würd mich über Antwort freuen.

    LG susi
  • Hab' ähnliche Schmerzen seit Sonnabend (2010-08-14). Auch wenn ich den Kopf nach vorne oder hinten kippe. Schwindel und Magenprobleme hatte ich auch schon. Fahrradfahren ist bei Huckeln ganz schlimm. (Deswegen kann ich mich auch erinnern, dass ich das letztes Jahr auch schon hatte.) Hab' irgendwie das Gefühl, dass das was mit der Gehirnhaut oder der Flüssigkeit in der das Gehirn liegt zu tun hat.
    Habe sonst kaum Probleme mit dem Kopf - ab und zu mal bei Wetterumschwüngen.
    Aber ich denke mal, die ganze Zeit das feuchte Wetter schlägt irgendwann auf den Körper. Werd' mir morgen mal mittelstarke Kopfschmerztabletten und so einen Inhalator für Balsam besorgen. Soll ja auch den Kopfdruck verringern.
  • Hallo susi,

    die Schmerzen verschwanden einige Tage später von selbst. Daher bin ich auch nicht zum Arzt. Und wie ist es Dir ergangen? Ich hoffe, dass es Dir mittlerweile auch besser geht.

    Liebe Grüße
    brendo
  • Habt ihr was herausgefunden was das sein kann?

  • Brendo ich würde mich freuen wenn du mir mal schreiben würdest wegen der Symptomatik bitte!

    gern über meine Email:

    gaschbauer-vanessa@web.de

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.