Herzlich Willkommen im Kopfschmerz-Forum und vielen Dank für Ihr Interesse sich auszutauschen. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, dass hier alle die Freiheit haben sollen, das anzusprechen, was sie bewegt; das Forum kann und soll aber nicht fachlichen Rat ersetzen, insbesondere nicht ärztlichen Rat. Forumsbeiträge werden nicht von einem Arzt überwacht, beantwortet oder berichtigt, sollte eine unrichtige Aussage auftreten. Versäumen Sie es daher nicht, bei entsprechenden Beschwerden persönlich ärztlichen Rat zu suchen. Darüber hinaus sind im Rahmen von Diskussionen natürlich auch kritische Beiträge willkommen, jedoch halten Sie sich dabei bitte an die Netiquette.

Pulsierender Schmerz beim Sex

Hallo,

vor etwa einer Woche bekam ich beim Sex kurz vor meinem Höhepunkt einen pulsierenden, nicht enden wollenden Kopfschmerz, und seit dem auch bei geringer körperlicher Anstrengung oder wieder beim Sex (ja ich habe es wieder versucht).

Da diese Schmerzen schwer abklingen und auch permanent als leichte, unterschwellige Kopfschmerzen auftreten, war ich im Krankenhaus.
Dort konnte man nach CT, Lumbalpunktion, Ultraschall und EEG keinerlei körperlichen Ursachen finden. Blutbild und Blutdruck sind auch OK.

Hab´s auch mal gegoogelt, es soll wohl eine ´Sex-Migräne´geben. Bei mir tritt es allerdings auch in anderen Situationen auf, zB. beim Treppensteigen. Dann kommt der Schmerz vom Hinterkopf her und entwickelt sich zu einem heftigen, pulsierenden Schmerz über den gesamten Kopf.

Ich bin 30 Jahre alt und hatte nie vorher solche Symptome. Wer kennt so etwas? Wer hat einen Rat?

Kommentare

  • Hallo ich habe genau das gleiche wie du seit einer Woche ... genau die selben Sachen wurden bei mir gemacht aber es wurde einfach nichts gefunden :( wie sieht es bei dir aus
    Mir geht es durch die LP noch schlechter
  • Hallo,
    Mir geht es genau wie euch. Habe sehr starken Kopfschmerz beim Sex bekommen der auch nach 10 Tagen nicht
    enden wollte. Der Kopfschmerz strahlt von hinten aus. Auch ich war im Krankenhaus wo CT und Lumbalpunktion vorgenommen wurde. Zum Glück alles unauffällig. Die Lumbalpunktion hatte bei mir starke Nebenwirkungen hinterlassen, z.b. weitere Kopfschmerzen, Ohrensausen, Schwindel und Rückenscherzen. Diese Nebenwirkung en hielten ca 14 Tage an.

    Nun sind meine eigentlichen Kopfschmerzen wieder da. Diese strahlen weiterhin vom Hinterkopf aus, sind aber auch eher rechts zu spüren. Rechter Hinterkopf hinauf zum Ohr bis zur Schläfe. Wenn ich ruhig liege ist der Schmerz gering bis weg. Bei der kleinsten Anstrengung z.b. Schuhe zubinden oder Treppen steigen kommt schwillt /pulsiert der Schmerz an.

    Was ist denn bei euch rausgekommen? Wie geht es euch inzwischen bzw wie kommt/lebt ihr mit dem Schmerz?

  • Ist bei mir genauso. Ich bin 53 und hatte bisher kaum mal Kopfschmerz en. Habe inzwischen schon fast Angst vorm Höhepunkt beim Sex. Aber auch bei anderer Anstrengung - da kommt es jetzt auch. Ein sehr starker ausstralender Schmerz. Zieht von hinten links den Hals hoch zur Schläfe. Bleibt dann auch eine ganze Weile und kommt über den Tag immer mal wieder...

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.